Vegetarische Snacks

Ein Snack ist eine kleine Mahlzeit, ein Imbiss, zwischen den Hauptmahlzeiten des Tages. Vegetarische Snacks sind perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch. Die Experten streiten sich mal wieder. Ist es gesünder, nur drei Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen oder sollte man den Blutzuckerspiegel gar nicht erst absinken lassen und über den Tag verteilt Zwischenmahlzeiten und Snacks zu sich nehmen? Während man sich darüber streitet, werfen wir doch lieber einen Blick auf die vielen, leckeren Möglichkeiten, Snacks vegetarisch zuzubereiten.

Vegetarische Gemüse-Tofu-Spieße

Tofu-Gemüse-Spieße zum Grillen und Braten

Durchschnittliche Bewertung: (0 / 5)

Vegetarischer Grillgenuss mit Tofu und knackigem Gemüse!

Weiterlesen
Tomatenbutter

Tomaten-Butter

Rezept-Kategorie:
Durchschnittliche Bewertung: (4.8 / 5)

Die Tomaten-Butter ist mit wenigen Zutaten schnell gezaubert und in der Küche vielseitig einsetzbar!

Weiterlesen

Vegetarische Snacks: einfach und raffiniert

Die wohl einfachsten, vegetarischen Snacks hält die Natur für uns an Bäumen und Sträuchern bereit. Äpfel und Johannisbeeren müssen nur noch gepflückt werden. Eine höhere Verarbeitungsstufe für vegetarische Snacks gefällig? Wie wär es mit Gemüse-Sticks aus Möhre, Kohlrabi, Gurke und Staudensellerie? Hierzu sind schnell köstliche Kräuter-Dips angerührt. Schälchen mit einer ausgewählten Nussmischung, eingelegte Oliven oder Mixed Pickels sind ebenfalls einfache und gesunde Snacks. Wer gern etwas raffinierter snackt, kann kleine Frühlingsrollen mit einer Füllung aus Kraut und Glasnudeln ausbacken oder frittieren. Auch süße, vegetarische Snacks, wie ein Müsliriegel, lassen sich problemlos selbst herstellen. Mit Haferflocken, Rosinen, Fett und Süßungsmittel nach Wahl, ist der Riegel schnell in der Pfanne karamellisiert.
Abschließend lässt sich wohl sagen: Snacks vegetarisch zubereitet, darunter fällt, was gefällt. Wichtig allein ist, dass die guten Ideen für abwechslungsreiche Snacks niemals ausgehen.