Burger vegetarisch

Vegetarisch lassen sich leckere Burger zubereiten, denen es an nichts fehlt. Ob der Klassiker Tofu, Getreidebratlinge, buntes Gemüse oder eiweißreiche Hülsenfrüchte – das Innenleben kann sehr vielseitig sein. Generell kann alles, was sich zu Bratlingen formen und braten lässt, als Füllung von Burgern dienen. So kommen ganz verschiedene Geschmacksrichtungen zustande. Geraspelte Zucchini mit Ei, Mehl und Gewürzen ergeben z.B. eine Füllung für raffinierte Gemüseburger.

Vegetarischer Linsenburger

Vegetarischer Linsen-Burger

Durchschnittliche Bewertung: (4.5 / 5)

Linsen sind insbesondere für Vegetarier sehr gesund. Aus Linsen lässt sich wunderbar ein leckerer vegetarischer Burger zaubern!

Weiterlesen

Vegetarische Burger

Grünkernschrot eignet sich gut als Alternative für Fleisch, denn die Zubereitung ist einfach und der Geschmack ist kernig. Werden zuerst Zwiebeln (wahlweise auch etwas Knoblauch) angedünstet und dann der Grünkern in Gemüsebrühe gegart, wird die aromatische Einlage für den Burger perfekt. Aus der abgekühlten Mischung werden dann Bratlinge geformt und gebraten. Etwas Käse und verschiedene Kräuter variieren den Geschmack. Auch mit gekochten Hülsenfrüchten wie Kidneybohnen oder Linsen gelingen gesunde Burger ohne Fleisch.

Vegetarischer Burger nach Rezept

Wer noch mehr Abwechslung für vegetarische Burger sucht, kann auch Reisbratlinge verwenden. Hier sollten genug Salz und andere Gewürze nicht fehlen, auch gewürfeltes Gemüse und Schafskäse können in die Bratlinge gegeben werden. Der Fantasie sind für ein selbst kreiertes Rezept Vegetarische Burger keine Grenzen gesetzt. Ein anderes Rezept vegetarischer Burger ist die Verwendung von zerstampften Kartoffeln. Auch eingeweichte Brötchenstückchen können dem Teig vor dem Ausbraten beigegeben werden. Bei der großen Vielfalt für ein Rezept vegetarischer Burger bzw. Gemüseburger ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Denn Variationen, die der vegetarischen Ernährung ausreichend Abwechslung bieten, gibt es jede Menge.