Falafel

2012-09-11
Falafel-vegetarischFalafel-Sandwich-Döner
  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 12:0 h
  • Kochzeit: 15m
  • Fertig in: 30m

Zutaten

  • 500g Getrocknete Kichererbsen
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Mehl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Tüte Backpulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Korianderpulver
  • etwas Chilipulver
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubreitung

Schritt 1

Die getrockneten Kichererbsen über Nacht (12 Stunden) einweichen und zunächst abtropfen lassen. Mit Kichererbsen aus der Dose erhält man nicht die gewünschte Bindung und die Falafel werden nicht fest beziehungsweise bleiben beim Frittieren nicht fest also sollten am besten die getrockneten Kichererbsen verwendet werden.

Schritt 2

In der Küchenmaschine werden die Kichererbsen zusammen mit der Zwiebel, dem Knoblauch und der Petersilie zu einem feinen Brei vermengt. Nun kann das Mehl zusammen mit dem Backpulver hinzugegeben werden und es wird nach Belieben, traditionell großzügig, gewürzt.

Schritt 3

Von dem Teig werden kleine Frikadellen geformt und diese in einer Pfanne mit reichlich Öl oder in einer Fritteuse frittiert bis sie goldbraun sind. Alternativ können die Falafel auch mit reichlich Öl eingepinselt und bei 200° C bei 15 Minuten im Backofen gebacken werden.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 7
Bewerte dieses Rezept

7 Personen haben dieses Rezept bewertet

Ähnliche Rezepte:
  • Rosenkohl-Polenta-Auflauf

    Rosenkohl-Polenta-Auflauf

  • Wirsing-Teller mit Chili

    Wirsing-Teller mit feuriger Chili

  • Vegane Hirsepfanne mit Tomatensalsa und gebratenem Gemüse

    Vegane Hirsepfanne

  • Hummus mit Olivenöl

    Hummus

  • Frischkäse-Torte selbst gemacht

    Frischkäsetorte mit frischen Erdbeeren

Rezept Kommentare

Schreibe einen Kommentar