Kürbissuppe

2012-09-12
Kürbissuppe
  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Kochzeit: 25m
  • Fertig in: 40m

Zutaten

  • 650 g Kürbisfleisch, netto (Hokkaido)
  • 200 g Möhren
  • 1 Stück Ingwer, 3 cm
  • 1 EL Currypaste
  • 400 ml Kokosmilch
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • Kürbiskerne
  • Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin

 

Zubreitung

Schritt 1

Den Hokkaido-Kürbis von Strunk, Stiel, Kernen und Fasern befreien. Das Kürbisfleisch wird in Würfel geschnitten, wobei die Schale beim Hokkaido-Kürbis problemlos mitgegessen und mitgekocht werden kann. In 2 EL Butter wird nun der Kürbis zusammen mit den gewürfelten Möhren, der klein gehackten Zwiebel und dem ebenfalls klein gehackten Ingwer unter stetigem Wenden angeröstet.

Schritt 2

Nun werden Gemüsebrühe und Kokosmilch aufgegossen und bei leichtem Köcheln 30 min werden die Kürbis- und Möhrenwürfel weichgekocht.

Schritt 3

Die Suppe wird fein püriert, gegebenenfalls durch ein Sieb gestrichen, und mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abgeschmeckt. Ist die Konsistenz durch langes köcheln zu cremig, kann die Suppe mit Wasser oder Gemüsebrühe aufgegossen werden. Beim Servieren mit Kürbiskernen und Rosmarin garnieren. Auch etwas Balsamico Creme verschönert die leckere Kürbissuppe.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Bewerte dieses Rezept

0 Personen haben dieses Rezept bewertet

Ähnliche Rezepte:
  • Rosenkohl-Polenta-Auflauf

    Rosenkohl-Polenta-Auflauf

  • Vegane Hirsepfanne mit Tomatensalsa und gebratenem Gemüse

    Vegane Hirsepfanne

  • Guacamole

    Guacamole

  • Italienische Pizza

    Italienische Pizza

  • Zucchini-Tofu-Pfanne mit getrockneten Tomaten

    Zucchini-Tofu-Pfanne

Rezept Kommentare

Schreibe einen Kommentar