Spinat-Lasagne mit Ricotta und Tomatensoße

2012-09-14
Spinat-Ricotta-Lasagne mit Tomatensauce
  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Kochzeit: 35m
  • Fertig in: 60m

Zutaten

  • 16 Lasagneplatten
  • 1 kg frischer Spinat
  • 300 g Ricotta/ Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 200 g Crème fraîche
  • 150 g Walnüsse, gehackt
  • 2 Dosen Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Thymian
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Zubreitung

Schritt 1

Die Zwiebeln und der Knoblauch werden gewürfelt und in Öl angebraten. Je zur Hälfte wird dies der Tomaten-Masse und dem Spinat beigemengt.

Schritt 2

Zunächst die erste Hälfte mit dem Spinat kurz dünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Parallel dazu können die Walnüsse schon gehackt werden, wenn diese nicht bereits gehackt gekauft wurden. Den Spinat miit zerbröseltem Käse und Thymian vermengen.

Schritt 3

Die übrige Menge von Zwiebeln und Knoblauch mit den Tomaten, der Creme fraiche und zerkleinerten Nüssen vermischen und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Nun werden abwechselnd Lasagneblätter, Spinatmischung Lasagneblätter und Tomatenmischung in die gefettete Form gegeben. Die oberste Schicht bildet die Tomatenmasse, welche nach Belieben mit geriebenem Käse bedeckt werden kann.

Schritt 4

Bei 200° im vorgeheizten Backofen zugedeckt zunächst für 20 Minuten zugedeckt, danach ca. weitere 15 Minuten garen.

Durchschnittliche Bewertung

(4.2 / 5)

4.2 5 9
Bewerte dieses Rezept

9 Personen haben dieses Rezept bewertet

Ähnliche Rezepte:
  • Rosenkohl-Polenta-Auflauf

    Rosenkohl-Polenta-Auflauf

  • Vegane Hirsepfanne mit Tomatensalsa und gebratenem Gemüse

    Vegane Hirsepfanne

  • Italienische Pizza

    Italienische Pizza

  • Zucchini-Tofu-Pfanne mit getrockneten Tomaten

    Zucchini-Tofu-Pfanne

  • Erbsensuppe mit Tofuwürfeln Rezept

    Erbsensuppe mit Tofuwürfeln

Rezept Kommentare

Schreibe einen Kommentar