Vegane Hirsepfanne

2014-11-12
Vegane_Hirsepfanne
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Kochzeit: 25m
  • Fertig in: 35m

Vegane Kochrezepte liegen nicht nur im Trend, sondern sorgen auch für Abwechslung auf dem Teller. Gesundes Gemüse lässt sich wunderbar mit leicht verdaulichem Getreide wie Hirse kombinieren. Für ein kleines Extra ist Nussmus vermischt mit etwas Wasser ein idealer Sahneersatz. Hier gibt´s ein leckeres veganes Rezept.

Foto: fotolia.com, exclusive design

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 5 kleine Tomaten
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 2 Datteln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 gelbe Zucchini
  • 2 Möhren
  • etwas Öl zum Anbraten
  • 200 g Hirse
  • Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • Agavendicksaft
  • 1 EL Cashewmus
  • 100 g Pinienkerne
  • 2 EL Hefeflocken

Zubreitung

Schritt 1

Öl in einem hohen Topf erhitzen. Hirse dazugeben und kurz anbraten. Dann mit der doppelten Menge Wasser ablöschen. Gut umrühren und mit geschlossenem Deckel die Hirse für 15 bis 20 Minuten aufkochen.

Schritt 2

Für die Tomatensalsa die Tomaten in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Den Schnittlauch fein hacken und zu den Tomaten geben. Mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft würzen.

Schritt 3

Zwiebel in Würfel und Zucchini sowie Möhren in Streifen schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Dann das Gemüse hinzugeben und scharf anbraten. Die Hitze etwas reduzieren, Cashewmus und etwas Wasser zum verflüssigen dazugeben und gut mit dem Gemüse verrühren. Anschließend das weich gebratene Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Für die Hirse Datteln klein schneiden. Die weich gekochte Hirse mit Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen. Die klein geschnittenen Datteln hinzugeben. Alles gut vermischen und kleine Portionen auf den Tellern anrichten. Gemüse und Tomatensalsa dazu geben.

Schritt 5

Pinienkerne in einer Pfanne anrösten bis sie goldbraun sind. Dann aus der Pfanne nehmen und klein hacken. Knoblauch ebenfalls klein hacken und zu den Pinienkernen geben. Hefeflocken nach belieben darüber geben und alles gut miteinander verrühren. Die Pinienkerne-Mischung über die Hirse und das Gemüse streuen und genießen.

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Bewerte dieses Rezept

1 Personen haben dieses Rezept bewertet

Ähnliche Rezepte:
  • Rosenkohl-Polenta-Auflauf

    Rosenkohl-Polenta-Auflauf

  • Wirsing-Teller mit Chili

    Wirsing-Teller mit feuriger Chili

  • Guacamole

    Guacamole

  • Italienische Pizza

    Italienische Pizza

  • Zucchini-Tofu-Pfanne mit getrockneten Tomaten

    Zucchini-Tofu-Pfanne

Rezept Kommentare

Schreibe einen Kommentar