Vegetarischer Fleischersatz

Von : | 0 Kommentare | On : Juli 4, 2013 | Kategorie : Vegetarisches Magazin

Fleischersatz

Fleischlos ist angesagt. Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich bewusst dafür, regelmäßig oder sogar ganz auf tierische Produkte zu verzichten – zum Beispiel aus Umweltschutz-, gesundheitlichen oder ethischen Gründen. Damit (Teilzeit-)Vegetarier oder Veganer dem Geschmack von Steak oder Würstchen nicht entsagen müssen und zugleich ihren täglichen Eiweißbedarf decken können, haben inzwischen unzählige Fleischersatzprodukte ihren Weg in die bundesweiten Supermärkte gefunden, vom Delikatessengeschäft bis zum Discounter.

Vegetarischer Fleischersatz liegt also voll im Trend, denn Räuchertofu, Sojaschnitzel, Veggie-Bolognese, Gemüsebratlinge und Co. sorgen für Abwechslung und Aroma in der pflanzlichen Küche. Doch was steckt wirklich in diesen Produkten?

Vegetarische Produkte: Eine kleine Warenkunde

Zweifellos eines der bekanntesten vegetarischen Lebensmittel der zahlreichen Fleischersatzprodukte ist Tofu, ein ursprünglich chinesisches Lebensmittel aus Sojabohnen, Wasser und einem Gerinnungsmittel. Verbraucher können mittlerweile aus einer Vielzahl von Tofuarten wählen, wie zum Beispiel geräuchertem Tofu, besonders zartem Seidentofu, das vor allem für Desserts verwendet wird, oder Tofu, welcher mit Geschmackszutaten online casino wie Gewürzen, Nüssen oder Gemüse verfeinert wurde.

Das aus ausgewaschenem Weizeneiweiß bzw. Gluten bestehende Seitan weist eine fleischähnliche, schnittfeste Konsistenz auf und gilt daher als besonders guter vegetarischer Fleischersatz, beliebt etwa als Schnitzel oder Der Titel des Spiels wird noch klarer, sobald du den Spielautomaten startest, den du online casino spelletjes spelen kannst. Gulasch oder auch zum Panieren.

Tempeh, ein traditionelles indonesisches Fermentationsprodukt, wird aus gekochten Sojabohnen und Edelschimmelpilzen hergestellt und besitzt einen intensiven pilzigen Geschmack. Geeignet ist Tempeh vor allem zum Panieren und Braten.

Auch das proteinreiche und cholesterinarme Quorn ist ein Fermentationsprodukt mit Schimmelpilz-Myzel. Angereichert wird das Lebensmittel, das unter anderem als Steak oder Geschnetzeltes angeboten wird, mit Vitaminen und Mineralien.

Das fettarme und proteinreiche Sojafleisch bzw. texturierte Soja besteht aus entfettetem Sojamehl, das zu einer fleischartigen Struktur geformt wird und beispielsweise als Hackfleisch oder Geschnetzeltes im Supermarktregal steht.

Derzeit auf dem Vormarsch sind Lupinen, auch bekannt als Wolfs- oder Feigbohne. Die auf Basis der eiweißhaltigen Hülsenfrüchte hergestellten Lebensmittel mit ihrer schnittfesten, seitanartigen Konsistenz und dem nussigen Geschmack werden als vegetarischer Fleischersatz zum Beispiel als Gyroszubereitung oder Steak angeboten. Andere bei Vegetariern beliebte Hülsenfrüchte sind etwa Kichererbsen oder Linsen.

Vielseitige Küche ganz ohne Fleisch

Durch Rezepte mit Tofu, Seitan, Tempeh und Co. kann man die vegetarische Küche vollkommen neu erleben und vielfältige geschmackvolle, unkomplizierte Gerichte zaubern, die Spaß machen und zudem gesund sind – wie zum Beispiel ein veganes Seitan-Steak oder eine mediterrane Soja-Bolognese. Aber auch verschiedene Hülsenfrüchte, wie etwa Linsen oder Bohnen, oder Getreidesorten, beispielsweise Grünkern, sind als Fleischersatz für Vegetarier sehr beliebt und lassen sich zu leckere Vorspeisen oder Hauptgerichten verarbeiten, so zum Beispiel zu Linsen-Burgern oder Falafel-Frikadellen.


Schreibe einen Kommentar