Grünes Basilikum-Pesto mit Parmesan und Pinienkernen

2012-09-12
Grünes Pesto
  • Portionen: 5
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Kochzeit: 10m
  • Fertig in: 30m

Zutaten

  • 1 Bund Basilikum
  • 70 g Pinienkerne
  • 70 g Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 ml Olivenöl

Zubreitung

Schritt 1

Die Pinienkerne enthalten genug Fett und können darum ohne Fett in einer Pfanne geröstet werden. Bei starker Hitze werden die Pinienkerne erhitzt und sobald sie etwas braun sind, genügt es, sie in der Pfanne ohne Hitze weiter zu schwenken. So verbrennen die Kerne nicht und erhalten die richtige Bräune. Vor der weiteren Zubereitung müssen die Pinienkerne vollständig abkühlen da die Basilikum-Blätter ansonsten braun werden können.

Schritt 2

Zusammen mit dem Olivenöl werden Parmesan, Basilikumblätter und Knoblauch mit einem Pürierstab zerkleinert. Nachdem die Pinienkerne hinzugegeben wurden wird weiter püriert bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Je nach Geschmack können die Kerne noch etwas größer bleiben oder aber zerkleinert werden bis eine cremige Masse entsteht.

Schritt 3

Bei einer fest verschlossenen Lagerung im Kühlschrank ist das Pesto mindestens einen Monat haltbar. Dabei muss immer darauf geachtet werden, dass die oberste Schicht im Glas mit Olivenöl bedeckt ist. Mit gehobeltem Parmesan und frischem Basilikum servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 2
Bewerte dieses Rezept

2 Personen haben dieses Rezept bewertet

Ähnliche Rezepte:
  • Rosenkohl-Polenta-Auflauf

    Rosenkohl-Polenta-Auflauf

  • Vegane Hirsepfanne mit Tomatensalsa und gebratenem Gemüse

    Vegane Hirsepfanne

  • Hummus mit Olivenöl

    Hummus

  • Kräuterbutter

    Kräuterbutter

  • Guacamole

    Guacamole

Rezept Kommentare

Schreibe einen Kommentar